Verein

Der gemeinnützige Verein „Stadtkapelle Saarbrücken e.V.“ setzt sich für den Erhalt, die Pflege und Förderung der Blasmusik ein.

Als Trägerverein der Stadtkapelle  Saarbrücken sorgt er dafür, dass die saarländische Landeshauptstadt durch ein leistungsfähiges Blasorchester repräsentiert wird. Zu den Aktivitäten des Vereins gehören neben den wöchentlich stattfindenden Proben auch die Veranstaltung von Konzerten sowie  die Teilnahme an Musikfesten und anderen kulturellen Ereignissen. 

Gegründet wurde der Verein Stadtkapelle Saarbrücken e.V. am 10. Mai 1961.

Die Präsidenten der Stadtkapelle

Erster Präsident war der damalige Oberbürgermeister, Fritz Schuster.

Charlotte Britz

Oberbürgermeisterin Charlotte Britz ist die amtierende Präsidentin der Stadtkapelle.

Bis heute wurde diese Tradition fortgesetzt und das Präsidentenamt von dem amtierenden Oberbürgermeister übernommen.
 

In dieser Funktion engagierten sich für die Stadtkapelle Saarbrücken neben Fritz Schuster (1961-1964) auch Oskar Lafontaine (1976- 1985), Hans-Jürgen Koebnick (1985 -1991) und  Hajo Hoffmann (1991-2004).

Seit Dezember 2004 steht Oberbürgermeisterin Charlotte Britz dem Verein als Präsidentin vor.